Schönburg Bern

Schönburg Bern

Objekt

Bürogebäude/Betriebsgebäude

Ausführung

2017-2019

Bauvorhaben

Umbau/Sanierung

Standort

3013 Bern BE

Information

Die Umnutzung des ehemalige Hauptsitz der Schweizerischen Post lässt das schützenswerte Postgebäude mit einem Angebot an Einkaufs- und Fitnessmöglichkeiten, einem Hotel sowie einem vielfältigen Wohnungsmix auch in Zukunft über sich heraus strahlen. Aus 21’000 m² Büro- respektive Gewerbefläche entstanden bis Herbst 2019 ein neues Wohn- und Dienstleistungsgebäude, das dem Überfluss an städtischen Büroflächen sowie dem Mangel an urbanem Wohnraum und an Hotelübernachtungen im Drei-Sterne-Bereich entgegenwirkt. Die Fixit AG durfte für die Egli AG Gisps- und Fassadensysteme und Domsgen Bau AG die Grundputze liefern.

Verwendete Produkte

Fixit 160

Fixit 160

Gips-Maschinenputz

Fixit 163

Fixit 163

Gips-Maschinenputz

Fixit 180 evo

Fixit 180 evo

Innengrundputz

Fixit 341 Combi

Fixit 341 Combi

Quarzhaftbrücke R+S

Fixit 404

Fixit 404

Gips-Rollspachtel

Schönburg Bern

Beteiligte Unternehmen

Planer / Architekt

Marazzi + Paul Architektur AG, 8008 Zürich

Verarbeiter

Egli Gips- und Fassadensysteme AG, 2504 Biel / Domsgen Bau AG, 3072 Ostermundigen

Bauherr

Bauherrentreuhand Wincasa AG, 3001 Bern

Referenz als PDF

OR Schönburg Bern de

Referenzobjekt

pdf
2 MB

Weitere Referenzen

Alters- und Pflegeheim, Jenaz

Alters- und Pflegeheim, Jenaz

Neubau eines Alters- und Pflegeheimes mit 70 Betten. Bauleitung Lino Tettamanti, 7220 Schiers.

Amtshaus Helvetiaplatz, Zürich

Amtshaus Helvetiaplatz, Zürich

Die Verbesserung des Energieverbrauchs und die allgemeinen Anpassungen an heutige Standards erforderten eine Vielzahl neuer Leitungen. Diese waren für den Bodenaufbau sehr herausfordernd, da alle Zuleitungen zu den Arbeitsplätzen durch die Betondecke gezogen werden mussten.

ARGE Guisanplatz, Bern

ARGE Guisanplatz, Bern

Aufgrund der neuen, modernen Architektur mussten bestehende Pfeiler und Wände ergänzt werden. Diese wurden mit ca. 200 t gelblich eingefärbtem Fixit Pumpbeton erstellt. ©Bundesamt für Bauten und Logistik BBL/Aebi & Vincent Architekten AG