Amtshaus Helvetiaplatz, Zürich

ObjektBürogebäude / Betriebsgebäude
BauvorhabenUmbau / Sanierung
Standort 8000 Zürich
InformationDie Verbesserung des Energieverbrauchs und die allgemeinen Anpassungen an heutige Standards erforderten eine Vielzahl neuer Leitungen. Diese waren für den Bodenaufbau sehr herausfordernd, da alle Zuleitungen zu den Arbeitsplätzen durch die Betondecke gezogen werden mussten.

Verwendete Produkte

Beteiligte Unternehmen

Planer / Architekt
Kaufmann Widrig Architekten GmbH, Zürich
Verarbeiter
Anliker AG Bauunternehmung, Thalwil / Amendola AG, Wollerau (Subunternehmer)
Bauherr
Amt für Hochbauten der Stadt Zürich
Bauleiter
architekturbüro bosshard und partner ag, Zürich

Referenz als PDF

OR Amtshaus Helvetiaplatz, Zürich de

Referenzobjekt

pdf
698 KB

Weitere Referenzen

Confiserie Roelli sàrl, Porrentury

Dämmung des Gebäudes von aussen mit EPS Dämplatten. Besonders geeignet für die Befestigung von Bauelementen auf der Fassade wie zum Beispiel Firmenschilder.

Campus Jansen, Oberriet

Ein Bürokomplex mit einer eigenwilligen Form. Das kantige Äussere ähnelt einem Bergkristall. Die mit Streckmetall verkleidete Fassade und eine Dachdeckung aus Rheinzink unterstreichen diesen Eindruck. Die Gebäude sind mit einer üppig bepflanzten Gartenanlage miteinander verbunden.

Einkaufs- und Gewerbecenter City West, Chur

Neubau von ca. 20'000 m

Verkaufsflächen auf den unteren Etagen sowie 2 Hochhäuser (79 Meter hoch), welche als Wohn- und Geschäftsräume (inkl. einem Hotel) genutzt werden. Gelieferte Mengen: Fixit 830 2'590 Tonnen, Fixit 840 1'123 Tonnen, Fixit 885 382 Tonnen.

Seite wird geladen...