Hauptsitz ÖKK, Landquart

Objekt

Bürogebäude/Betriebsgebäude

Ausführung

2011

Bauvorhaben

Neubau

Standort

7302 Landquart (GR)

Information

Die Baugrubensicherung wurde mit 550 Tonnen Fixit-Spritzbeton und Ankermörtel erstellt. Komplette Bodenfläche mit CAF als Unterlagsboden, Total ca. 6'000 m², entspricht ca. 600 Tonnen Fixit 830.

Verwendete Produkte

Fixit 527 A

Trockenspritzbeton C30/37

Fixit 530

Injektionsmörtel 0–0,09 mm

Fixit 610

Kalk-Zementgrundputz

Beteiligte Unternehmen

Planer / Architekt

Valentin Bearth, Andrea Deplazes, Daniel Ladner

Verarbeiter

Ribbert AG

Bauherr

ÖKK Kranken- und Unfallversicherung AG

Bauleiter

Bearth & Deplazes Architekten AG und Fanzun AG, Chur

Referenz als PDF

OR Hauptsitz ÖKK, Landquart de

Referenzobjekt

PDF
2 MB

Weitere Referenzen

ARGE Guisanplatz, Bern

Aufgrund der neuen, modernen Architektur mussten bestehende Pfeiler und Wände ergänzt werden. Diese wurden mit ca. 200 t gelblich eingefärbtem Fixit Pumpbeton erstellt. ©Bundesamt für Bauten und Logistik BBL/Aebi & Vincent Architekten AG

Amtshaus Helvetiaplatz, Zürich

Die Verbesserung des Energieverbrauchs und die allgemeinen Anpassungen an heutige Standards erforderten eine Vielzahl neuer Leitungen. Diese waren für den Bodenaufbau sehr herausfordernd, da alle Zuleitungen zu den Arbeitsplätzen durch die Betondecke gezogen werden mussten.

Alters- und Pflegeheim, Jenaz

Neubau eines Alters- und Pflegeheimes mit 70 Betten. Bauleitung Lino Tettamanti, 7220 Schiers.