Fixit 373

Multiflex 2 K grau
  • Feuchtigkeitsschutzbeschichtung
  • Überstreichbar
  • Zwei Komponenten
Verpackungsartkg/EHEH/Pal.Verbr./Erg.
Eimer 20 kg/EH 18 EH/Pal. 4 kg/m²
geschlossen

Technische Dokumente

TM Fixit 373 Multiflex 2 K grau de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
362 KB
DOP Fixit 373 Multiflex 2 K grau de

Leistungserklärung (DOP)

pdf
199 KB
SDB Fixit 373 Multiflex 2 K grau de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

390 KB
VH Fixit 373 Multiflex 2 K grau de

Verarbeitungshinweis

pdf
420 KB
geschlossen

Produktvorteile

  • Feuchtigkeitsschutzbeschichtung
  • Überstreichbar
  • Zwei Komponenten
  • Wasserdicht
  • Schutz von Erdberührung
geschlossen

Produktbeschreibung

Der Zweikomponenten-Dichtungsspachtel dient als Feuchteschutz im Sockel- und Erdbereich sowie zur Abdichtung gegen nicht drückendes Wasser.

Zum Kleben und Abdichten von EPS-, XPS- und PIR-Dämmplatten im Perimeterbereich.

Zusammensetzung

  • Komponente A: pastöse Polymerdispersion
  • Komponente B: zementhaltige Trockenmischung
geschlossen

Verarbeitungshinweise

  • Gebäude aussen erdberührt
  • Bei einer Temperatur zwischen +5 °C und +30 °C anwenden
  • Komponente A mit Komponente B mischen
  • Mit der Zahntraufel (halbrunde Zahnung) aufkämmen
  • Vor Sonne und Regen schützen
  • Witterungsgeschützt 12 Monate lagerfähig
  • Vor dem Gebrauch aufrühren
  • Das technische Merkblatt ist zu beachten
geschlossen

Anwendungsbeispiele

Einfamilienhaus mit Fixitherm.StoneEtics®

Nebst den mineralisch abgeriebenen Fassaden wurden architektonische Fassadenbereich-Aufbauten mit Maison avec Fixitherm.StoneEtics® auf WDVS (mittels geklebten 3D-Keramikplatten auf Flumroc-Steinwollplatten) speziell hervorgehoben.

Hotel The Alpina Gstaad, Gstaad

Das 5-Sterne Hotel umfasst 56 Zimmer und Suiten und 11 private Apartements. Es gibt eine unterirdische Erschliessung des 20'000 Quadratmeter grossen Komplexes. Die Wände des zirka 2'000m2grosse SPA-Bereich wurde mit Fixit 125 geglättet, die GKP-Wände wurden mit Fixit 145 abgeglättet und mit WDVS Lambda Light 160 wurde die Fassade verkleidet.

EFH Fassadenrenovation, Zürich

Alter Grund- und Deckputz abgespitzt und mit Fixit 211, Fixit 222 Aerogel-Hochleistungsdämmputz, Fixit 497, Fixit 223, Fixit 475, Fixit 777 und Farbanstrich neu aufgebaut. Der Sockelbereich wurde mit Fixit 373 Multiflex abgedichtet.

Neubau MFH Central, St. Moritz

Das Gebäude ist im Standard Minergie P erstellt worden. Im Erdgeschoss befinden sich drei Büros bzw. Ladenlokale, darüber vier Wohn- und ein Attikageschoss. Für den Bau dieses Objektes wurden zahlreiche Fixit Materialien verwendet.

Energetische Sanierung Chesa Palmira, Bever

Die Chesa Palmira wurde im Jahre 1672 erbaut. Ihr Grundriss blieb bis heute unverändert. Die Fassade des historischen Gebäudes wurde mit 8 cm Fixit 222 Aerogel Hochleistungsdämmputz energetisch saniert. Als Deckputz wurde Fixit 208 verwendet. Anschliessend wurde die Fassade gekalkt und erhielt den identischen Sgraffito aus dem Jahre 1952.

Gemeindeverwaltung Zweisimmen

Weil das Erscheinungsbild der Fassade nicht grundlegend verändert werden sollte, fiel die Entscheidung auf das Produkt Fixit 222 Aerogel-Hochleistungsdämmputz.

Schloss Hotel Thun

Umnutzung von einer Strafvollzugsanstalt in ein Restaurant mit Hotelbetrieb. Das Hauptaugenmerk wurde bei der Planung auf die denkmalgeschützte Fassade gerichtet, welche mit modernen Elementen (Erkern) aus der Fassade hervorragt. Mit unserem Hochleistungsdämmputz Aerogel (Fixit 222) konnte die 350 m² grosse Westfassade nach Richtlinien der Denkmalpflege gedämmt werden.

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik
Ausgezeichnete Qualität
Persönliche Beratung
Seite wird geladen...