MFH Neyruz, FR

Ausführung2021
BauvorhabenUmbau/Sanierung
Standort 1740 Neyruz
InformationDie alte, schadhafte und verwitterte Fassade, bestehend aus einem WDV - System mit 80 mm dicken EPS - Platten, wurde komplett mechanisch, bis auf den Backstein zurück gebaut. Die Sockelbereiche wurden bis zur Bodenplatte freigelegt, die alte Sockeldämmung entfernt und mit 200 mm dicken EPS -Sockeldämmplatten, auf einer neu aufgebrachten Bauwerksabdichtung, bis 25 cm über Erdreich isoliert. Danach wurden die Fassadenfläche mit Fixit Compact Pro Steinwollplatten isoliert und mit dem FIXITherm.evo- biozidfreies WDV - System beschichtet.

Verwendete Produkte

Beteiligte Unternehmen

Planer / Architekt
Bauleitung + Architektur Isidor Gafner GmbH, 3014 Bern
Verarbeiter
Colorpassion SA,1752 Villars-sur Glâne
Bauherr
Stanley Thomas Johnson Stiftung, 3001 Bern

Referenz als PDF

Seite wird geladen...