Neubau MFH Central, St. Moritz

ArtikelWohnüberbauung, MFH
Anwendung2015
TypNeubau
Ort 7500 St. Moritz (GR)
HinweisDas Gebäude ist im Standard Minergie P erstellt worden. Im Erdgeschoss befinden sich drei Büros bzw. Ladenlokale, darüber vier Wohn- und ein Attikageschoss. Für den Bau dieses Objektes wurden zahlreiche Fixit Materialien verwendet.

Verwendete Produkte

Beteiligte Unternehmen

Architekt
Tilla Theus und Partner AG, Zürich / Fanzun AG, Samedan
Verarbeiter
D. Martinelli AG, St. Moritz / Malerei Greiner AG, Sta. Maria (Blumenmuster)
Bauherr
Kirchgeorg-Malloth Immobilien - Malloth Holzbau AG

Referenz als PDF

OR Neubau MFH Central, St. Moritz de

Referenzobjekt

PDF
3 MB

Weitere Referenzen

2 MFH, Bever

Die beiden Wohnhäuser wurden 2008–2012 neu gebaut. Sie befinden sich an der Dorfeinfahrt von Bever. Die Wohnhäuser wurden nach bestmöglicher Aussicht und Besonnung ausgerichtet. Beide Wohnhäuser entsprechen der Qualitätsanforderungen des Minergiestandards. WDVS Fixitherm.roc Steinwollplatten Compact 180 mm, Deckputz Fixit 730, 4–6 mm.

Mehrfamilienhaus, Porsel

Isolation du bâtiment par l'extérieur en EPS et en laine minérale. Finition crépi ribé plein 3 mm. Particularité entre les encadrements de fenêtres et l'isolation périférique avec des profils d'arrêt d'enduit avec joint d'étanchéité special.

Salmenpark, Rheinfelden

Die Überbauung liegt direkt am Rhein und in unmittelbarer Nähe der Altstadt (ehemaliges Cardinal-Areal) mit Flächen für 150 Miet- und Eigentumswohnungen, Detailhandel, Alters- und Pflegeheim sowie Büros.

Seite wird geladen...