Sanierung MFH, Maur

ObjektMehrfamilienhaus, MFH
Ausführung2015
BauvorhabenUmbau/Sanierung
Standort 8124 Maur
InformationDer Grund- und Deckputz wurde entfernt. Anschliessen wurde der Zementmörtelanwurf Fixit 211, Fixit 222 in 30 mm Schichtstärke mineral aufgetragen. Als Untergrundstabilisator wurde Fixit 493, Netzeinbettung in Kombination mit Fixit 223 verwendet. Voranstrich für Silikatabrieb Fixit 471, Silikatabrieb Fixit 732 APS zuerst in 1.5 mm, danach 0.5 mm Schlemmputz. Zum Schluss einen Farbanstrich mit Fixit 784.

Verwendete Produkte

Beteiligte Unternehmen

Planer / Architekt
Ron Epstein-Mil Architekt, Zürich
Verarbeiter
Mohn & Partner AG, Niederglatt

Referenz als PDF

Weitere Referenzen

2 MFH Hofberg

Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit verkleideten Treppenhäusern mit Fixit StoneEtics® Keramik.

Alterszentrum Sunnepark, Egerkingen

Sichtmauerwerk mit Röbenklinker Fixit 987, Total 145 Tonnen. Auf einer Fläche von 3‘500 m² wurden Klinkersteine (z.T. spezielle Klinkersteine für nicht rechtwinklige Wände) verwendet. Werksvorgefertigte Fenstersturz-Elemente Konsole HK4, 8 Anker/m² (Total 30‘000) wurden gesetzt. Beginn Dezember 2010 mit Anker setzen, Februar 2011 Maurerarbeiten, letzter Stein am 15.07.2011 gesetzt.

2 MFH Neubau Matzingen

Bei einem Neubau von zwei Mehrfamilienhäuser in Matzingen, wurde Mineralwolle Fixit Compact Pro mit 220 mm eingesetzt.

Seite wird geladen...