Fixit 433

Combiputz leicht

  • Zum Kleben und Einbetten
  • Mineralisch
  • Hohe Ergiebigkeit durch Leichtzuschlagstoffe
Art.-Nr.VerpackungsartWerkkg/EHEH/Pal.Verbr./Erg.
2000140392SackBex25 kg/EH40 EH/Pal.4,25 kg/m²
2000141852SackWeiach25 kg/EH40 EH/Pal.4,25 kg/m²
2000140393SiloBex1000 kg/EH-4,25 kg/m²
1333304SiloWeiach1000 kg/EH-4,25 kg/m²

Technische Dokumente

TM Fixit 433 Combiputz leicht de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
867 KB
DOP Fixit 433 Combiputz leicht de

Leistungserklärung (DOP)

pdf
193 KB
SDB Fixit 433 Combiputz leicht de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

381 KB
Eco-Bau-Zertifizierung Fixit 433 Combiputz leicht de

Zertifikat/Prüfsiegel

pdf
213 KB

Produktvorteile

Zum Kleben und Einbetten

Mineralisch

Hohe Ergiebigkeit durch Leichtzuschlagstoffe

Naturweiss

Produktbeschreibung

Der leichte Combiputz wird zum Kleben von Polystyrol-, PIR- und Steinwolle-Dämmplatten sowie zum Einbetten des Fixit Armierungsgewebes 7x7 auf Polystyrol-, PIR- und Steinwolle-Dämmplatten im Innen- und Aussenbereich verwendet.

Zusammensetzung

  • Bindemittel: Weisszement
  • Zuschlagstoffe: Kalksteinsande und Leichtzuschläge der Körnung 0 – 1 mm
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Haftvermittler, Hydrophobierungsmittel, Luftporenbildner

Verarbeitungshinweise

Gebäude Wand aussen/innen
Bei einer Temperatur zwischen +5 °C und +30 °C anwenden
8,0–9,0 Liter Wasser zugeben
Mit Zahntraufel (eckige Zahnung) aufkämmen
Mit der Kelle verarbeiten
Vor Sonne und Regen schützen
Witterungsgeschützt 12 Monate lagerfähig
Das technische Merkblatt ist zu beachten

Anwendungsbeispiele

Chesa Sonder, Zuoz

Bei diesem als erhaltenswert eingestuften Gebäude in Zuoz wurde die Fassade mit 7 - 8 cm Fixit 222 Aerogel Hochleistungsdämmputz energetisch saniert. Als Deckputz wurde Fixit 203 aufgezogen und mit Fixit 784 gestrichen. Die Aussenwand gegen den Stall wurde mit Fixitherm.roc Compact Pro 034 140 mm gedämmt.

2 MFH, Bever

Die beiden Wohnhäuser wurden 2008–2012 neu gebaut. Sie befinden sich an der Dorfeinfahrt von Bever. Die Wohnhäuser wurden nach bestmöglicher Aussicht und Besonnung ausgerichtet. Beide Wohnhäuser entsprechen der Qualitätsanforderungen des Minergiestandards. WDVS Fixitherm.roc Steinwollplatten Compact 180 mm, Deckputz Fixit 730, 4–6 mm.

Casa Marcau, Ilanz

Im Wohn- und Geschäftshaus Marcau sind verschiedene Läden eingezogen sowie auch die Post von Ilanz. Im Obergeschoss wurden die Decken schlank dimensioniert und die Installationen auf der Decke verlegt. Als Ausgleichsschicht wurde der Fixit POR 8040 Schaummörtel verwendet.

Confiserie Roelli sàrl, Porrentury

Dämmung des Gebäudes von aussen mit EPS Dämplatten. Besonders geeignet für die Befestigung von Bauelementen auf der Fassade wie zum Beispiel Firmenschilder.

Hotel The Alpina Gstaad, Gstaad

Das 5-Sterne Hotel umfasst 56 Zimmer und Suiten und 11 private Apartements. Es gibt eine unterirdische Erschliessung des 20'000 m² grossen Komplexes. Die Wände des zirka 2'000 m² grosse SPA-Bereich wurde mit Fixit 125 geglättet, die GKP-Wände wurden mit Fixit 145 abgeglättet und mit WDVS Lambda Light 160 wurde die Fassade verkleidet.

Residenz Scarlett, Davos Platz

Für den Neubau der Luxus Residenzen Scarlett suot durfte die Fixit AG ihre Produkte für Aussenwärmedämmungen, Deckputze und die imposanten Natursteinverkleidungen liefern.

Mehrfamilienhaus, Porsel

Isolation du bâtiment par l'extérieur en EPS et en laine minérale. Finition crépi ribé plein 3 mm. Particularité entre les encadrements de fenêtres et l'isolation périférique avec des profils d'arrêt d'enduit avec joint d'étanchéité special.

Maison Familiale - Môtiers NE

Thermische Verbesserung dank dem Einbau von FIXITherm.eps. Erstellung von Hagelschutz AEAI. Hagelschutz-Aussehen und RG-Funktionalität Stufe 3.

Neubau MFH Central, St. Moritz

Das Gebäude ist im Standard Minergie P erstellt worden. Im Erdgeschoss befinden sich drei Büros bzw. Ladenlokale, darüber vier Wohn- und ein Attikageschoss. Für den Bau dieses Objektes wurden zahlreiche Fixit Materialien verwendet.

Transgourmet Kriens

Auf der Baustelle im Quartier Nidfeld in Kriens entstand ein Prodega Neubau mit integriertem Transgourmet-Regionallager. Das Krienser Nidfeld ist ein Gewerbegebiet, das sich in den nächsten Jahrzehnten zu einem urbanen Wohnund Arbeitsgebiet entwickeln wird. Der Neubau hat den alten Standort des Prodega-Marktes im Kuonimatt Quartier abgelöst. Fixit konnte die Aussenwärmedämmung für den unteren Fassadenteil (welcher nicht verkleidet worden ist), so wie die Deckenuntersicht (der Anlieferungszone) in der Grösse von 2400 m² liefern.

Überbauung Düdingen Plus

Auf dem ca. 28000 m² grossen Areal der ROMAG aquacare AG, entstand die Überbauung Düdingen-plus, bestehend aus 8 Wohngebäuden mit Dienstleistungs- bzw. Gewerbeeinheiten und 1 Büroturm, im Zentrum von Düdingen unmittelbar gegenüber des Bahnhofgeländes. Die Fixit AG durfte für die neu entstandenen Gebäude die Materialien für die Aussenwärmedämmung inkl. der schweren Beläge mit Fugenmörtel, den Innengrundputz und die Oberputze liefern. Foto: markusbeyeler.ch

Überbauung Letz Näfels

Bei der Überbauung Letz entstanden 4 Mehrfamilienhäuser. Die Aussendämmung wurde mit Fixit EPS 031 200 mm grau mit weisser Deckschicht erstellt. Der Deckputz besteht aus dem Fixit 777 4 mm aufgezogen. Zum Abschluss wurden die Fassaden mit Fixit 783 gestrichen.

Überbauung Mötteliweg, Affoltern

Gelieferte Mengen: Fixit 433 41,21 t, Lambda Light 200 600 m², take-it RELAX 200 1950 m² – 98 helle und grosszügige 2 ½ bis 5 ½ Zimmer- Genossenschaftswohnungen

Überbauung Katzensteig, Bad Zurzach

Die Anordnung der Häuser gewährt ein Maximum an Privatsphäre. Die attraktiven Eigentumswohnungen überzeugen mit moderner Architektur und wurden nach Minergie-Richtlinien gebaut.

MFH Ifangstrasse, Rümlang

Mehrfamilienhaus im Zentrum von Rümlang. Teile der Fassade wurden mit einer Flumroc Steinwollplatte Compact Pro gedämmt. Die restlichen Flächen wurden aus Platzgründen mit einem Aerogel Hochleistungsdämmputz gedämmt. Dazu wurde vorgängig der alte Grund- und Deckputz entfernt und mit dem Dämmputz ergänzt. Somit konnten die Fenster- und Türeinfassungen erhalten bleiben.

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik

Ausgezeichnete Qualität

Persönliche Beratung

Über uns

In über 100 Jahren Geschäftstätigkeit hat die Fixit AG ihre Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Fassade, Wand und Boden sowie Tiefbau stetig ausgebaut. Unsere rund 197 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen mit Innovationskraft, Freude und Engagement dafür, dass das Unternehmen zu den grössten Schweizer Baustoffproduzenten zählt. Mit über 40 Mitarbeitern im Aussendienst sowie unseren sechs Werksstandorten und zwei eigenen Gipssteinbrüchen in der Schweiz, unterstreichen wir unsere regionale Verankerung und die besondere Nähe zu unseren Kunden. Für unsere Kunden möchten wir der bevorzugte Lösungsanbieter sein.

Mehr erfahren

 

Fixit AG: Unternehmerische Verantwortung im Umgang mit der Umwelt


Die FIXIT-GRUPPE als Dachorganisation der fünf Baustoffmarken Fixit, Greutol, Hasit, Kreisel und Röfix zählt mit 68 Standorten in 18 Ländern und rund 2.500 Mitarbeitenden zu den führenden Systemanbietern im europäischen Baustoffsektor.
In der Schweiz ist die Fixit-Gruppe mit drei Marken (Fixit, Greutol, Röfix) an insgesamt sieben Standorten, in zwei Steinbrüchen und mit über 300 Mitarbeitenden tätig. 
Die Fixit AG stellt aus sechs Produktionsstandorten (Holderbank AG, Weiach ZH, Otelfingen ZH, Untervaz GR, Ennetmoos NW und Bex VD) mit  rund 197 Mitarbeitenden eine auf regionale Kundenbedürfnisse zugeschnittene Beratung und Belieferung sicher. 

Achtung der Umwelt und ökologisch sinnvolles Handeln sind seit langen Grundsätze, welche die Fixit insbesondere in der Produktion und der nachhaltigen Nutzung der Gipssteinbrüche lebt. Die sechs Produktionswerke und die Zusammenarbeit mit regionalen Logistikunternehmen garantieren kurze Transportwege zu den Baustellen. Die Fixit hat sich gegenüber dem Bund verpflichtet, den CO2-Ausstoss zu reduzieren und wird dabei bis 2020 von der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) begleitet. 

Der erste Teil dieser Verpflichtung war, den CO2-Ausstoss von 2008 bis 2012 um 8 % zu reduzieren. In all den Jahren wurde die Zielsetzung übertroffen. Der zweite Teil beinhaltete eine Verbindlichkeit, den Ausstoss bis 2020 um weitere 15 % gegenüber dem Durchschnitt von 2010/2011 zu reduzieren. Bis heute wurden alle Zielsetzungen erreicht.

Massgeblich zu dieser Entwicklung tragen der rege Austausch und die gute Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand, den Behörden und Ämtern bei. 

Die Fixit will langfristig der vertraute und verlässliche Partner für alle Bauprojekte und Anspruchsgruppen sein. Standorte und Strategie bilden die Grundlage für eine Zusammenarbeit, die auf die regionalen Bedürfnisse eingeht und einen aktiven Beitrag zum schonenden Umgang mit unserer Umwelt leisten kann. 

Setzen Sie beim nächsten Bauprojekt auf Fixit-Produkte und leisten Sie damit auch einen Beitrag, um mit einheimischen Bauprodukten den CO2-Ausstoss und die Transportkosten aus dem Ausland zu verringern. Fixit freut sich auf Ihren Anruf - die Aussendienstmitarbeiter beraten Sie gerne. 

 

Fixit AG 
Im Schachen 416
5113 Holderbank:

Ihr Partner für Weissputze, Glätter, Gipsgrundputze, Gipsputze, Mineralputze, Dämmputze, Aerogel, Wärmedämmputze, Oberputze, Unterputze, Restaurierungprodukte, Sanierprodukte, Haftbrücken, Bauspezialitäten, Spachtel, Kleber, Combiputze, Grundierungen, Mörtelzusätze, Trockenbeton, Galabau, Spezialtiefbau, Kalkgrundputze (Kalkputze), Zementgrundputze (Zementputze), Putzbewehrungen und Putzprofile, Deckputze, Farben, Bodensysteme, Mauermörtel und WDVS (Wärmedämmverbundsysteme).