Lawinenverbauung Chüenihorn, St. Antönien

Objekt

Tiefbau/Strassenbau

Ausführung

2017

Bauvorhaben

Neubau

Standort

7246 St. Antönien (GR)

Information

Für die Verankerungen der neuen Lawinenverbauungen wurde der bewährte Ankermörtel Fixit 532 eingesetzt.

Verwendete Produkte

Fixit 532

Ankermörtel für Lawinenverbauungen

Beteiligte Unternehmen

Planer / Architekt

Amt für Wald u. Naturgefahren Graubünden

Verarbeiter

Bauunternehmung Vetsch Klosters AG, Klosters Dorf

Bauherr

Gemeinde Luzein, Luzein

Referenz als PDF

OR Lawinenverbauung Chüenihorn, St. Antönien de

Referenzobjekt

PDF
3 MB

Weitere Referenzen

Altstadt Ilanz

In der historischen Altstadt, der ersten Stadt am Rhein, wurde die via Porta Sura umfassend saniert. Zur Verfugung der über 600 m² neu erstellten Natursteinpflästerung wurde eingefärbter Fixit 585 Vergussmörtel verwendet.

Baugrubensicherung MFH Rifferswil

Eine Fläche von rund 815 m² wurden mit 355t Baugrubengunit gesichert. Auftragsstärke war ca. 15cm-20cm.

Betoninstandsetzung Galerie Viamala 1

Rund 800 m² Betoninstandsetzung wurden mit über 100 Tonnen Fixit 524 STrockenspritzmörtel reprofiliert. Die erstellte Brettstruktur verleiht den neuen Betonoberflächen ihren ursprünglichen Charme zurück.

Felssicherung Axenstrasse

Diverse Steinschlagschutznetze wurden mit ca. 45t Fixit 532 verankert. Unzählige Felsklüfte wurden mit 50t frosttausalzbeständigem Trockenspritzbeton Fixit 527 A ausgespritzt. Der Trockenspritzbeton wurde ab Silo ca. 300m weit gefördert. Imposante Aussicht und schwindelerregendes Gerüst mit 45 Stockwerken und einer Höhe von ca. 90m.

Neubau Dorfgestaltung Silvaplana

Die Neugestaltung des Dorfkerns von Silvaplana beinhaltet nebst einem neuen Dorfplatz auch die Erstellung von 1500 m² Natursteinplattenbelägen. Erwähnenswert ist die Höhenlage von über 1800 M.ü.M sowie die Belastung extremer Wetter- und Witterungseinflüssen (+30 °C bis -30 °C). Der Platz wird im Winter bis auf die Platten geräumt, was die Fugen extremen Temperaturdifferenzen aussetzt.

Instandsetzung Brücke Jenisberg

Instandsetzung der 57 m langen, einspurigen Steinbogenbrücke, knapp 100 m über der Landwasserschlucht. Die Fugenabdichtung der knapp 600 m² Mauerwerksfläche sowie der Ersatz der kompletten Brüstungsmauern wurde mit farblich angepassten Fixit Natursteinmörtel durchgeführt.

Neubau Standseilbahn Schwyz-Stoos

Für die Steinschlag- und Lawinenschutzverbauungen der neuen Standseilbahn Stoos wurde der bewährte Ankermörtel Fixit 532 eingebaut.

Pflästerung Minigolfanlage

Der Neubau der Sportanlagen Rietwis beinhaltet eine neue Minigolfanlage mit 18 Bahnen, die mit Natursteinpflästerungen eingefasst wurden.

Pflästerung Rütihof

Schöne Pflästerung mit eingearbeiteter Hofbezeichnung, welche mit dem neuen, feineren Fixit 585 ausgefugt worden ist.