Fixit 606 Rapid

Kalk-Zementgrundputz

  • Schnelle Abbindezeit für effiziente Verarbeitung
  • Sehr schönes Kratzbild
  • Kein Nachsanden und somit 1 Arbeitsgang weniger
Art.-Nr.VerpackungsartWerkkg/EHEH/Pal.Verbr./Erg.
2000954667Sack-30 kg/EH35 EH/Pal.1,1 kg/m²/mm
2000077928SiloHolderbank1000 kg/EH-1,1 kg/m²/mm

Technische Dokumente

TM Fixit 606 Rapid Kalk-Zementgrundputz de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
861 KB
DOP Fixit 606 Rapid Kalk-Zementgrundputz de

Leistungserklärung (DOP)

pdf
201 KB
SDB Fixit 606 Rapid Kalk-Zementgrundputz de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

400 KB
Eco-Bau-Zertifizierung Fixit 606 Rapid Kalk-Zementgrundputz de

Zertifikat/Prüfsiegel

pdf
213 KB
Silo-Füllmenge Fixit 606 Rapid Kalk-Zementgrundputz de

Fach- und Produktinformation

pdf
40 KB

Weitere Produktempfehlungen

Fixit 145

Feinglätter Planofix

Fixit 203

Deckputz mit hydraulischem Kalk

Fixit 343

Quarzhaftbrücke universal

Fixit 346

Quarzbrücke spezial

Fixit 770

Weisskalk-Innenabrieb

Produktvorteile

Schnelle Abbindezeit für effiziente Verarbeitung

Sehr schönes Kratzbild

Kein Nachsanden und somit 1 Arbeitsgang weniger

Kurze Werkswege und schnell lieferbar

ECO-zertifiziert

Produktbeschreibung

Der schnell abbindende Kalk-Zementgrundputz für den Innen- und Aussenbereich härtet rasch und gleichmässig aus. Dadurch kann er schon nach kurzer Zeit gekratzt oder gehobelt werden.

Der Fixit 606 Rapid bindet nicht nur schnell ab, er sandet auch nicht nach und erspart damit einen mühsamen Arbeitsgang. Zudem lässt er sich auf den verschiedensten Untergründen aufbringen.

Zusammensetzung

  • Bindemittel: Kalkhydrat, Spezialzement
  • Zuschlagstoffe: Perlite, Sande der Körnung 0–1 mm
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Luftporenbildner, Abbinderegler

Verarbeitungshinweise

Gebäude Wand aussen/innen
Bei einer Temperatur zwischen +5 °C und +30 °C anwenden
Mit der Kelle verarbeiten
Mit der Putzmaschine verarbeiten
Vor Sonne und Regen schützen
Witterungsgeschützt 6 Monate lagerfähig
Das technische Merkblatt ist zu beachten
Achtung! Hände und Augen schützen

Anwendungsbeispiele

Belétage, Baden

Das Gebäude mit einer Höhe von 42 Metern und 12 Stockwerken ist für die Region Baden ein Blickfang. Die zwei Mehrfamilienhäuser mit 90 Wohneinheiten beherbergen einen Kinderhort und verfügen über einen Mehrzweckraum.

FHNW Campus, Brugg-Windisch

Der Aargauer Standort der Fachhochschule Nordwestschweiz umfasst 2 grosse Gebäude inkl. 48 Wohnungen im Dachgeschoss. Die verputzte Innenfläche beträgt total ca. 30'000 m².

MFH Bern

Die Liegenschaft wurde innen und aussen frisch saniert und entspricht den heutigen technischen Anforderungen. Die Sanierung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz. Aufgrund dessen haben die Räume ein repräsentatives Cachet und entzücken mit vielen schönen Details.

Q1 Feldbreite, Emmenbrücke

Neues Leben im Quartier Feldbreite Emmen. 75 % Miet-, 15 % Eigentumswohnungen und 10 % Gewerbeflächen werden errichtet. Es sind 171 Wohnungen in 5 Gebäuden nach Minergie-Standard entstanden, welche im Dezember 2015 bezogen worden sind.

Energetische Sanierung MFH, Dübendorf

Renovation Aussenfassade: Entfernen des bestehenden Grundputzes und Deckputzes. Neuaufbau mit Zementmörtelanwurf Fixit 211, Aerogel Hochleistungsdämmputz Fixit 222, Netzeinbettung Fixit 223, mineralischer Untergrundstabilisator Fixit 493, Deckputz Fixit 763 3-4 mm mit Mörtelemulsion Fixit 497.

Überbauung Mötteliweg, Affoltern

Gelieferte Mengen: Fixit 433 41,21 t, Lambda Light 200 600 m², take-it RELAX 200 1950 m² – 98 helle und grosszügige 2 ½ bis 5 ½ Zimmer- Genossenschaftswohnungen

Frauenkloster Trakt West, Kirche Menzingen

Erneuerung der Dämmung im Wohntrakt West. Der Grundputz wurde an allen alten Wänden entfernt. Neu wurden die Aussenwände und Leibungen mit 4-6 cm Fixit 688 Dämmputz und das Treppenhaus mit 1.5 bis 2.5 cm Fixit 606 Kalkzementgrundputz grundiert. Die Wände wurden grösstenteils mit GKP Platten eingekleidet und mit Weissputz versehen.

MFH, Küssnacht am Rigi

Die architektonisch und ästhetisch wertvollen Sichtbetonwände wurden unter Einhaltung des Erscheinungsbildes mit einer Innendämmung aus Fixit 222 Aerogel Hochleistungsdämmputz energetisch saniert. Die hohe Dämmleistung erlaubte einen minimalen Auftrag von 5 cm Dämmputz, um die gewünschten Resultate zu erreichen. (Bilder: Daniel Reinhard, Sachseln)

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik

Ausgezeichnete Qualität

Persönliche Beratung

Über uns

In über 100 Jahren Geschäftstätigkeit hat die Fixit AG ihre Erfahrung und Kompetenz in den Bereichen Fassade, Wand und Boden sowie Tiefbau stetig ausgebaut. Unsere rund 197 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen mit Innovationskraft, Freude und Engagement dafür, dass das Unternehmen zu den grössten Schweizer Baustoffproduzenten zählt. Mit über 40 Mitarbeitern im Aussendienst sowie unseren sechs Werksstandorten und zwei eigenen Gipssteinbrüchen in der Schweiz, unterstreichen wir unsere regionale Verankerung und die besondere Nähe zu unseren Kunden. Für unsere Kunden möchten wir der bevorzugte Lösungsanbieter sein.

Mehr erfahren

 

Fixit AG: Unternehmerische Verantwortung im Umgang mit der Umwelt


Die FIXIT-GRUPPE als Dachorganisation der fünf Baustoffmarken Fixit, Greutol, Hasit, Kreisel und Röfix zählt mit 68 Standorten in 18 Ländern und rund 2.500 Mitarbeitenden zu den führenden Systemanbietern im europäischen Baustoffsektor.
In der Schweiz ist die Fixit-Gruppe mit drei Marken (Fixit, Greutol, Röfix) an insgesamt sieben Standorten, in zwei Steinbrüchen und mit über 300 Mitarbeitenden tätig. 
Die Fixit AG stellt aus sechs Produktionsstandorten (Holderbank AG, Weiach ZH, Otelfingen ZH, Untervaz GR, Ennetmoos NW und Bex VD) mit  rund 197 Mitarbeitenden eine auf regionale Kundenbedürfnisse zugeschnittene Beratung und Belieferung sicher. 

Achtung der Umwelt und ökologisch sinnvolles Handeln sind seit langen Grundsätze, welche die Fixit insbesondere in der Produktion und der nachhaltigen Nutzung der Gipssteinbrüche lebt. Die sechs Produktionswerke und die Zusammenarbeit mit regionalen Logistikunternehmen garantieren kurze Transportwege zu den Baustellen. Die Fixit hat sich gegenüber dem Bund verpflichtet, den CO2-Ausstoss zu reduzieren und wird dabei bis 2020 von der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW) begleitet. 

Der erste Teil dieser Verpflichtung war, den CO2-Ausstoss von 2008 bis 2012 um 8 % zu reduzieren. In all den Jahren wurde die Zielsetzung übertroffen. Der zweite Teil beinhaltete eine Verbindlichkeit, den Ausstoss bis 2020 um weitere 15 % gegenüber dem Durchschnitt von 2010/2011 zu reduzieren. Bis heute wurden alle Zielsetzungen erreicht.

Massgeblich zu dieser Entwicklung tragen der rege Austausch und die gute Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand, den Behörden und Ämtern bei. 

Die Fixit will langfristig der vertraute und verlässliche Partner für alle Bauprojekte und Anspruchsgruppen sein. Standorte und Strategie bilden die Grundlage für eine Zusammenarbeit, die auf die regionalen Bedürfnisse eingeht und einen aktiven Beitrag zum schonenden Umgang mit unserer Umwelt leisten kann. 

Setzen Sie beim nächsten Bauprojekt auf Fixit-Produkte und leisten Sie damit auch einen Beitrag, um mit einheimischen Bauprodukten den CO2-Ausstoss und die Transportkosten aus dem Ausland zu verringern. Fixit freut sich auf Ihren Anruf - die Aussendienstmitarbeiter beraten Sie gerne. 

 

Fixit AG 
Im Schachen 416
5113 Holderbank:

Ihr Partner für Weissputze, Glätter, Gipsgrundputze, Gipsputze, Mineralputze, Dämmputze, Aerogel, Wärmedämmputze, Oberputze, Unterputze, Restaurierungprodukte, Sanierprodukte, Haftbrücken, Bauspezialitäten, Spachtel, Kleber, Combiputze, Grundierungen, Mörtelzusätze, Trockenbeton, Galabau, Spezialtiefbau, Kalkgrundputze (Kalkputze), Zementgrundputze (Zementputze), Putzbewehrungen und Putzprofile, Deckputze, Farben, Bodensysteme, Mauermörtel und WDVS (Wärmedämmverbundsysteme).