Unser Ziele zur Nachhaltigkeit

Die FIXIT GRUPPE ist bereits heute in ihrer THG-Bilanz* negativ und damit klimafreundlich. Zur weiteren Verbesserung und Steigerung der Nachhaltigkeit werden folgende Ziele umgesetzt:

  1. Wir reduzieren bis 2030 den Ausstoß von Treibhausgasemissionen um weitere 10% pro Tonne der verkauften Produkte.
     

  2. Bis 2023 verwenden wir mehr als 90% treibhausgasoptimierte Verpackungsstoffe.
     

  3. Bis 2025 zahlen mindestens 30% unserer Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen auf besonders nachhaltige Produkte ein.
     

  4. Ab 2023 haben wir klare Regeln für mobiles Arbeiten, mit dem Ziel, Treibhausgase zu reduzieren und die Arbeitszufriedenheit der Arbeitenden zu steigern.
     

  5. Die für Mitarbeitende relevanten Teile der Nachhaltigkeitsstrategie werden bis 2023 Bestandteil der Mitarbeiterentwicklung sein.

 


In Zusammenarbeit mit:

* durch den Einsatz unserer Produkte und Systeme wie z.B. Wärmedämmsysteme werden die THG-Emissionen in der Gesamtbilanz überkompensiert. Datenmodell und -berechnung: Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyseund Informationssysteme IAIS / Bezugsjahr 2020 / Annahme: die durchschnittliche Lebensdauer einer Fassade beträgt 20 Jahre.

Seite wird geladen...