Fixit 688

Wärmedämmputz
  • Effizienter und günstiger Dämmputz für den Umbau und Einsteinmauerwerk
  • Ausgleichsschichten lassen sich sehr effizient erstellen
  • Hohe Arbeitsleistung bei geringem Aufwand
Verpackungsartl/EHEH/Pal.Verbr./Erg.
Sack 50 l/EH 50 EH/Pal. 0,25 kg/m²/mm
geschlossen

Technische Dokumente

TM Fixit 688 Wärmedämmputz de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
704 KB
DOP Fixit 688 Wärmedämmputz de

Leistungserklärung (DOP)

pdf
199 KB
SDB Fixit 688 Wärmedämmputz de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

324 KB
Produktinformation Fixit 688 Wärmedämmputz de

Fach- und Produktinformation

pdf
825 KB
geschlossen

Weitere Produktempfehlungen

Produktvorteile

  • Effizienter und günstiger Dämmputz für den Umbau und Einsteinmauerwerk
  • Ausgleichsschichten lassen sich sehr effizient erstellen
  • Hohe Arbeitsleistung bei geringem Aufwand
  • Maschinell verarbeitbar für wirtschaftliche Verputzarbeiten
geschlossen

Produktbeschreibung

Dieser wärmedämmende Grundputz mit Polystyrol für den Innen- und Aussenbereich ist neben Back- und Kalksandstein, Beton und Naturstein auch für Bruchsteinmauerwerk geeignet.

Der Fixit 688 lässt sich einfach und mit hoher Leistung einbringen und erleichtert das Aufbringen von Ausgleichsschichten wesentlich.

Zusammensetzung

  • Bindemittel: Hydraulischer Kalk, Weisskalkhydrat, Zement
  • Zuschlagstoffe: Styroporgranulat, mineralische Leichtzuschläge
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Luftporenbildner, Haftvermittler
geschlossen

Verarbeitungshinweise

  • Gebäude Wand aussen/innen
  • Bei einer Temperatur zwischen +5 °C und +30 °C anwenden
  • Mit der Putzmaschine verarbeiten
  • Vor Sonne und Regen schützen
  • Witterungsgeschützt 12 Monate lagerfähig
  • Das technische Merkblatt ist zu beachten
  • Achtung! Hände und Augen schützen
geschlossen

Anwendungsbeispiele

Altstadtwohnung 1. OG, Zug

Dämmwertsteigerung der Aussenwände (zu grosser Wärmeverlust). Daher hat man sich für eine Innendämmung aller Aussenwände mit Dämmputz entschieden.

Frauenkloster Trakt West, Kirche Menzingen

Erneuerung der Dämmung im Wohntrakt West. Der Grundputz wurde an allen alten Wänden entfernt. Neu wurden die Aussenwände und Leibungen mit 4-6 cm Fixit 688 Dämmputz und das Treppenhaus mit 1.5 bis 2.5 cm Fixit 606 Kalkzementgrundputz grundiert. Die Wände wurden grösstenteils mit GKP Platten eingekleidet und mit Weissputz versehen.

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik
Ausgezeichnete Qualität
Persönliche Beratung
Seite wird geladen...