Fixit 530

Injektionsmörtel
  • Frostbeständig
  • Leicht pumpbar
  • Sehr fliessfähig
Verpackungsartkg/SackSack/Pal.kg
Sack 25 kg/Sack 30 Sack/Pal. -
Silo - - 1000 kg
geschlossen

Technische Dokumente

TM Fixit 530 Injektionsmörtel de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
422 KB
SDB Fixit 530 Injektionsmörtel de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

322 KB
geschlossen

Produktvorteile

  • Frostbeständig
  • Leicht pumpbar
  • Sehr fliessfähig
  • Gute Haftung
  • Homogene Mischung
geschlossen

Produktbeschreibung

Der thixotrope Injektionsmörtel wird für die Verankerung von Felsnägeln, zum Injizieren von Injektionsankern im Tunnel- und Stollenbau sowie zum Verankern von Verbauungen eingesetzt.

Er zeichnet sich durch eine gute Frostbeständigkeit und Standfestigkeit, einfache Verarbeitbarkeit, gute Haftung an Untergründen und eine hohe Fliessfähigkeit aus.

Zusammensetzung

  • Bindemittel: Zement 42.5
  • Zuschlagstoffe: Sande der Körnung < 0,1 mm
  • Zusätze: FM, Einpresshilfen
geschlossen

Verarbeitungshinweise

  • Injektion
  • Das technische Merkblatt ist zu beachten
  • Witterungsgeschützt 6 Monate lagerfähig
  • Vor Sonne und Regen schützen
  • Mit der Silomischpumpe verarbeiten
  • Mit dem Zwangsmischer anmischen
  • Rohdichte 2000 kg
  • 4,0 - 5,0 Liter Wasser zugeben
  • Bei einer Temperatur zwischen + 5 °C und + 30 °C anwenden
  • Achtung! Hände und Augen schützen
geschlossen

Anwendungsbeispiele

Hauptsitz ÖKK, Landquart

Die Baugrubensicherung wurde mit 550 Tonnen Fixit-Spritzbeton und Ankermörtel erstellt. Komplette Bodenfläche mit CAF als Unterlagsboden, Total ca. 6'000 m

, entspricht ca. 600 Tonnen Fixit 830.

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik
Ausgezeichnete Qualität
Persönliche Beratung
Seite wird geladen...