Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index
IM0031489_rm.jpg

Überbauung Stöckacker Süd, Bern

 

Referenz-Objekt als PDF  

 Referenz_als_PDF_Überbauung_Stöckacker_Süd__Bern_DC0058188.PDF

  398,30 kB

Standort 3018 Bern
Art Mehrfamilienhaus, MFH
Ausführungsjahr 2015 - 2018
Ausführung Innen
Objektbeschrieb Im Stöckacker-Quartier in Bümpliz an der Bethlehemstrasse sind drei abgewinkelte Häuser mit jeweils vier Geschossen entstanden. Es sind 88 Geschosswohnungen mit 3 bis 6 Zimmern, 32 Alterswohnungen mit 1½ bis 3 Zimmern und 26 sogenannte Town Houses errichtet worden. Town Houses sind eine Wohnform für Siedlungen und Reihenhäuser, die individuelles Wohnen in einem verdichteten städtischen Raum ermöglichen. Im Stöckacker wurden unter diesem Begriff zweistöckige Maisonette-Wohnungen in dafür vorgesehenen Gebäuden (das Haus im Haus) realisiert. Es entstanden insgesamt 146 neue städtische Wohnungen; der Grossteil davon hindernisfrei. Lieferung von 45 Tonnen Fixit 160 Gipsmaschinengrundputz, 22t Fixit 610 Zementgrundputz und 1'200t Fixit 830evo Unterlagsboden, sowie 360 Tonnen anthrazit (Schwarz 050) eingefärbten Fixit 830evo Unterlagsboden.
Bauherr Immobilien Stadt Bern, Bern
Architekt Michael Meier und Marius Hug Architekten AG, Zürich
Verarbeiter Biollay Spezialbau AG, Bern / Egli AG Gips- und Fassadensysteme, Biel