Toolbox
Panier de téléchargement (0)
Index produits

Fixit 455 Zementhaftputz

 
Téléchargements:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__Fixit_455_Zementhaftputz__DC0017193.PDF
103,34 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__Fixit_455_Zementhaftputz__DC0020694.PDF
166,97 kB
Leistungserklärung (DOP) Leistungserklärung__DOP___Fixit_455_Zementhaftputz__CHDE_DC0065181.PDF
55,54 kB
Produktinformation Produktinformation_Fixit_455_Zementhaftputz__DC0061651.PDF
105,61 kB
Eco-Bau-Zertifizierung Eco-Bau-Zertifizierung_Fixit_455_Zementhaftputz__DC0058951.PDF
249,59 kB
IM0009069_md.jpg btn_search

Fixit 455 wird als Ausgleichsputz auf bestehende, zementhaltige Untergründe bei Putzsanierungen, als Haftbrücke für Gips-, Kalk- und Leichtgrundputze sowie zur Verklebung und Einbettung von EPS/XPS Dämmplatten eingesetzt. Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein.

Fixit 455 wird von Hand oder maschinell verarbeitet.

Ausgleichsputz

Vollflächig auf zementhaltige Untergründe anwenden. Auf Beton direkt anwendbar.

Haftbrücke

Mit der Traufel ca. 3 - 4 mm vollflächig auftragen und während dem Abbinden mit einer Wolfs-Zahntraufel horizontal aufreissen. Zur Weiterbeschichtung mindestens 3 Tage warten.

Kleben

Im Rand-/Streifenverfahren mit Mittelpatsche. Bei Innendämmungen muss mit einer Zahntraufel vollflächig verklebt werden.

Einbetten

Das Fixit Armierungsgewebe muss mit einer Schichtdicke von mind. 3 mm eingebettet werden. Die Stösse müssen mind. 10 cm überlappen.

  • Bindemittel: Zement, Weisskalkhydrat
  • Zuschlagstoffe: Kalksteinsande der Körnung 0 – 1 mm
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Haftvermittler, Hydrophobierungsmittel