Toolbox
Panier de téléchargement (0)
Index produits

Fixit Armierungsgittergewebe feinmaschig

 
Téléchargements:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__Fixit_Armierungsgittergewebe_feinmaschig__DC0021104.PDF
59,82 kB
Fachinfo: FIXITherm Wärmedämmverbundsysteme WDVS Fachinfo__FIXITherm_Wärmedämmverbundsysteme_WDVS_DC0021215.PDF
3,64 MB
Fachinfo: Fixit Verputzsysteme Fachinfo__Fixit_Verputzsysteme_DC0021219.PDF
1,25 MB
Fachinfo: FIXITherm WDVS Sanierung Fachinfo__FIXITherm_WDVS_Sanierung_DC0021210.PDF
1,88 MB
IM0007058_md.jpg btn_search

Systemgeprüftes, universell einsetzbares Glasfasergewebe zum Einbetten in Fixit Armierungs- und Renoviermörtel.

Systembestandteil von Fixit Wärmedämm-Verbundsystemen.

Als hochwertiges Armierungsgewebe für Renovationsspachtelmassen im Innen- und Aussenbereich.

Armierungsgewebe in das Mörtelbett eindrücken, im Bereich der Stösse mind. 10 cm überlappen und mit der Traufel deckend überspachteln. Gegebenenfalls mit der Abziehlatte planeben verziehen. Das Armierungsgewebe soll im oberen Drittel der Einbettmasse und vollständig überdeckt eingebettet werden. Gewebestösse müssen 10 cm überlappt werden. An Gebäudeöffnungen (Fenster, Türen) ist eine Diagonalarmierung mit Gewebestreifen (Mindestmass 20 x 40 cm) vorzunehmen. Diese ist vor dem Aufbringen der Flächenbewehrung einzubetten. Ist das Gewebe eingeschnitten, z.B. im Bereich von Gerüstankern, muss ein zusätzlicher Gewebestreifen über den Einschnitt gebettet werden.

  • Glasgittergewebe mit hochwertiger Imprägnierung