Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index
Fixit Anwenderkurse vom Februar und März 2019

Fixit Anwenderkurse vom Februar und März 2019

 

In kurzer Zeit waren die Fixit Anwenderkurse 2019 rund um die Themen Bauen und Renovieren mit über 160 Teilnehmern ausgebucht.

Aufgrund der Erfahrungen, der in den Vorjahren durchgeführten Anwenderkurse, fanden dieses Jahr die Schulungen in Untervaz GR, Gossau SG, Lyss BE und Holderbank AG statt.

Die gewählten Themen sowie die Zusammenarbeit mit dem bekannten Bauexperten Walter Schläpfer fanden hohen Zuspruch und zeigten am Interesse der Besucher, dass diese Themen in der heutigen Zeit hochaktuell sind.

Der Bauexperte, Walter Schläpfer informierte ausführlich über die neue SIA Norm 414/2 Toleranzen im Hochbau (Was gilt für die Schnittstelle Baumeister – Gipser?) und über mögliche Gefahren in Anschlussbereichen wie z.B. Decke / Wand bei Verputzarbeiten (Wo liegen die häufigsten Stolpersteine?). Zahlreiche Fragen aus dem Publikum wurden im Anschluss diskutiert und beantwortet. 

Die Fixit Produktmanager zeigten wie wirtschaftliches Sanieren mit Fixit Renovationsprodukten effizient und schnell möglich ist. Am Fixit Marktplatz zeigten die Fixit Anwendungstechniker neue Produkte und gaben nützliche Tipps zur Ausführung. Auch sie beantworteten viele individuelle Fragen der Teilnehmer.

Die positiven Feedbacks aus allen vier Kursen bestärkt die Fixit AG, das Angebot von Anwenderkursen auch in Zukunft anzubieten und somit zur Ausbildung der Bauschaffenden beizutragen. So wird auch künftig die Qualität im Baubereich gesichert sein.

Fixit bedankt sich bei allen Kursteilnehmern für das grosse Interesse und freut sich auf viele gemeinsam realisierbare Projekte. 

Download der Präsentationen:

01_Norm SIA 414_2 3,31 MB
02_Verputzarbeiten_Stolpersteine 10,98 MB
03_Fixit_Renovationsputz_wirtschaftlich_sanieren 3,42 MB