Toolbox
Panier de téléchargement (0)
Index produits
Fixit 180 evo Fixit 180 evo

10-jähriges Jubiläum für Fixit 180 evo Innengrundputz

 

Auf der Suche nach einem neuen Produkt im Bereich Unterputz/Grundputz, welches die Wünsche von Verarbeitern und Nutzern möglichst breit abdecken kann, wurde 2004 ein Hybridprodukt geschaffen. Hybride sind aus unterschiedlichen Teilen zusammengesetzte Ganze. Die Besonderheit liegt darin, dass die zusammengebrachten Elemente für sich schon Lösungen darstellen, durch das Zusammenbringen zudem jedoch neue erwünschte Eigenschaften entstehen. Im Gips-Zementputz wurden die Wasserabsorbtionsfähigkeit, leichte Verarbeitbarkeit, das gesteuerte Ansteifen und die geringe Schwindung des Gipses mit der Festigkeit (insbesondere der Oberflächenfestigkeit auf der Baustelle), der Offenzeit und der Abbindekonstanz von Zementputz kombiniert.

Nach ca 3-jähriger Produktentwicklungszeit erfolgte im Herbst 2004 der Verkaufsstart des Fixit 180 in der Schweiz. Der grösste Vorteil: Ein Grundputz je Baustelle genügt. Es ist unter Berücksichtigung der Verarbeitungsrichtlinien (SMGV-Merkblatt "Untergründe für Wandbeläge aus Keramik, Natur- und Kunststein im Innenbereich" vom Oktober 2009) keine Materialumstellung zwischen Bad und Wohnraum notwendig. Der Gips-Zementputz ist auch heute noch das meistverkaufte gipshaltige Produkt in der Firmengruppe. Bis heute wurden mit diesem Produkt mehr als 45 Mio m2 verputzt. Dies entspricht bei 500 m2 Innenfläche eines Einfamilienhauses ca 85'000 Gebäuden.

Gips-Zementputz hat sich in den letzten 10 Jahren als Universalprodukt für die Innenanwendung sehr stark durchgesetzt und etabliert. Klare Vorteile des Fixit 180 evo Innengrundputzes liegen in seinen hervorragenden Verarbeitungseigenschaften und seinem atmungsaktiven Verhalten für eine natürliche Regulierung des Wohnklimas.

Weitere Informationen:

Produktinfo Fixit 180 evo Innengrundputz 516,48 kB
Produktgarantie Fixit 180 evo Innengrundputz 163,69 kB