Toolbox
Panier de téléchargement (0)
Index produits

Fixit 446 evo Grundputz für biozidfreies System

 
Téléchargements:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__Fixit_446_evo_Grundputz_für_biozidfreies_Sy_DC0017195.PDF
75,40 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__Fixit_446_evo_Grundputz_für_biozidfreies_S_DC0019168.PDF
167,26 kB
Leistungserklärung (DOP) Leistungserklärung__DOP__225701_Fixit_446_evo_Grundputz_für_biozidfreies_System_CHDE_DC0045144.PDF
54,80 kB
Fachinfo: FIXITherm Wärmedämmverbundsysteme WDVS Fachinfo__FIXITherm_Wärmedämmverbundsysteme_WDVS_DC0021215.PDF
3,64 MB
Fachinfo: Fixit Verputzsysteme Fachinfo__Fixit_Verputzsysteme_DC0021219.PDF
1,25 MB
Fachinfo: FIXITherm WDVS Sanierung Fachinfo__FIXITherm_WDVS_Sanierung_DC0021210.PDF
1,88 MB
FIXITherm.ton WDVS mit TonTherm-Verbundplatte FIXITherm.ton_WDVS_mit_TonTherm-Verbundplatte_DC0026457.PDF
646,55 kB
FIXITherm.pir Fassadensystem mit PIR-Dämmplatte FIXITherm.pir_Fassadensystem_mit_PIR-Dämmplatte_DC0021198.PDF
576,04 kB
FIXITherm.eps take-it ALPIN Fassadensystem FIXITherm.eps_take-it_ALPIN_Fassadensystem_DC0021197.PDF
967,24 kB
FIXITherm.evo Biozidfreies Fassadensystem FIXITherm.evo_Biozidfreies_Fassadensystem_DC0021196.PDF
1,04 MB
IM0009071_md.jpg btn_search

Fixit 446 evo wird im biozidfreien Aussenwärmedämm-System FIXITherm.evo zum Kleben von EPS- und Mineralfaser-Wärmedämmplatten auf rohe Backsteinmauerwerke sowie als Grundbeschichtung und Gewebeeinbettung auf EPS-, PIR- und Holzfaserplatten eingesetzt. (Zum Kleben von Wärmedämmplatten auf schwachsaugende Untergründe wie Beton oder tragfähige Altanstriche usw. eignet sich Fixit 450 Trockenbaukleber)

Kleben von Wärmedämmplatten

Der Untergrund muss sauber, trocken, tragfähig und saugend sein.

Grundbeschichten von Wärmedämmplatten

Die Wärmedämmplatten müssen einwandfrei geklebt und satt gestossen sein.

Offene Plattenstösse bei Polystyrol- oder PIR-Platten sind mit Keilen aus XPS- oder EPS (mind. 30 kg/m3) auszustopfen.

Einbetten

Das Einbetten erfolgt 2 Wochen nach der Grundbeschichtung.

Mit dem Durchlaufmischer oder dem Rührwerk anmischen. Zur Aktivierung des Haftvermittlers mindestens 5 Minuten ruhen lassen und danach nochmals durchmischen. Fixit 446 evo kann auch maschinell verarbeitet werden.

Kleben von Wärmedämmplatten

Im Rand-/Streifenverfahren mit Mittelpatsche. Die Kontaktfläche des Klebers muss mindestens 40% betragen.

Grundbeschichten von Wärmedämmplatten

Fixit 446 evo wird von Hand oder maschinell aufgetragen, 8 - 10 mm dick, plan gezogen und vor dem Austrocknen aufgeraut.

Einbetten

Nach einer Wartezeit von ca. 2 Wochen wird die Einbettung mit Fixit 446 evo erstellt. Das Fixit Armierungsgittergewebe feinmaschig muss vollständig überdeckt werden. Die Stösse müssen mindestens 10 cm überlappen. Die Putzschicht muss vor dem Antrocknen aufgeraut werden. Dicke der Einbettung: 3 - 4 mm.

  • Bindemittel: Zement, Weisskalkhydrat
  • Zuschlagstoffe: Rund- und Brechsande der Körnung 0 - 1 mm (Gruben- und Kalksteinsand)
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Haftvermittler, Hydrophobierungsmittel