Toolbox
Panier de téléchargement (0)
Index produits

Fixit 745 Designputz

 
Téléchargements:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__Fixit_745_Designputz_DC0054978.PDF
62,77 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__Fixit_745_Designputz_DC0054987.PDF
171,70 kB
Leistungserklärung (DOP) Leistungserklärung__DOP__419406_Fixit_745_Designputz_CHDE_DC0054981.PDF
55,92 kB
IM0029929_md.jpg btn_search

Fixit 745 ist ein mineralischer, hydrophobierter und modellierbarer Design-Deckputz für Wärmedämm-Verbundsysteme sowie Fassaden und Innenflächen auf Grundputze und vorbehandelte Bauplatten (z.B. Gipskarton).

Für grobe und feine Kammzüge, Quetschtechnik, Schablonentechnik, Filztechnik, Besenstriche, Schlämmtechnik und viele weitere Gestaltungstechniken geeignet.

Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein. Stark oder unterschiedlich saugende Untergründe müssen mit Fixit 493 Mineralischer Untergrundstabilisator oder Fixit 491 Tiefgrund lösemittelfrei vorbehandelt werden.

Fixit 745 wird unter Zugabe von sauberem Wasser von Hand oder mit einem geeignetem Rührwerk angemischt. Nach einer Reifezeit von ca. 10 Minuten nochmals kurz aufrühren. Während der Verarbeitung muss der Fixit 745 gelegentlich durchgerührt werden, um ein Ansetzen der Körnung zu vermeiden. Wird der Fixit 745 mit einem Spritzgerät aufgetragen, muss der Frischmörtel innerhalb einer Stunde verarbeitet werden.

Aufziehen als Feinputz: Mit rostfreier Stahltraufel/Glättekelle vorzugsweise zweilagig aufziehen. Vor der 2. Schicht muss die 1. Putzlage leicht angesteift sein.

Strukturieren als Kammzug: Mit rostfreier Stahltraufel kornstark aufziehen und nach Ansteifen mit Zahntraufeln den Kammzug ziehen. Lunker nach weiterem Ansteifen auffüllen. Materialüberschüsse mit der Zahntraufel abziehen.

Strukturieren als Feinputz: Mit geeigneter Filz- oder Schwamm-Reibscheibe gleichmässig und zeitgerecht abreiben.

Fixit 745 darf nicht als Ausgleichsschicht verwendet werden.

  • Bindemittel: Luftkalk, Hydraulischer Kalk NHL 5, Weisszement
  • Zuschlagstoffe: hochwertiger Kalkbrechsand
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Haftvermittler