Toolbox
Panier de téléchargement (0)
Index produits

Fixit 428 Combimörtel Minopor® innen

 
Téléchargements:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__Fixit_428_Combimörtel_Minopor®_innen_DC0054735.PDF
54,60 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__Fixit_428_Combimörtel_Minopor®_innen_DC0055021.PDF
169,28 kB
IM0029928_md.jpg btn_search

Mineralischer, weisser Klebe- und Armiermörtel für Innendämmungen und Deckensysteme mit Mineralschaum-Dämmplatten.

Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein. Kreidende oder sandende Flächen mit Fixit 491 Tiefgrund lösemittelfrei verfestigen oder entfernen.

Mit dem Durchlaufmischer oder dem Rührwerk anmischen. Zur Aktivierung des Haftvermittlers mindestens 10 Minuten ruhen lassen und danach nochmals durchmischen und mit den üblichen Werkzeugen verarbeiten.

Kleben der Dämmplatten bei Innendämmung

Der Klebemörtel wird vollflächig mit der Zahntraufel (Zahnung 10 mm) auf den Untergrund und auf die Dämmplatte aufgetragen und durchgekämmt (Steghöhe ca. 8 mm). Anschliessend sind die Dämmplatten mit erforderlichem Druck an die plane und mit frischem Kleber versehene Wandoberfläche einzuschwimmen.

Kleben der Dämmplatten auf Garagendecken

Der Klebemörtel wird vollflächig mit der Zahntraufel (Zahnung 10 mm) auf die Dämmplatte aufgetragen und durchgekämmt (Steghöhe ca. 8 mm). Anschliessend sind die Dämmplatten mit erforderlichem Druck an die plane Decke einzuschwimmen.

Einbetten

Fixit 428 wird nach ca. 2 - 3 Tagen nach dem Kleben mindestens 5 mm aufgetragen und mit der Zahntraufel R16 abgekämmt. Das Armierungsgittergewebe feinmaschig muss im Bereich der Stösse mindestens 10 cm überlappen.

Die Trocknungszeit beträgt 5 - 7 Tage (je nach Witterung). Anschliessend kann der Deckputz mit entsprechender Grundierung aufgetragen werden.

  • Bindemittel: Weisszement, Kalkhydrat
  • Zuschlagstoffe: hochwertiger Kalkbrechsand, mineralischer Leichtzuschlag