Toolbox
Panier de téléchargement (0)
Index produits

Fixit 754 Stucco lucido - Kalk-Edelspachtel innen

 
Téléchargements:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__Fixit_754_Stucco_lucido_-_Kalk-Edelspachtel_DC0040589.PDF
54,84 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__Fixit_754_Stucco_lucido_-_Kalk-Edelspachte_DC0052148.PDF
149,39 kB
IM0020843_md.jpg btn_search

Fixit 754 Stucco lucido ist ein gebrauchsfertiger, selbstglänzender Edelspachtel auf Kalkbasis zum Erstellen von verschiedenartigen, glatten Oberflächen mit marmorähnlichen Effekten für den trockenen Innenbereich.

Als Untergründe eignen sich planebene Gips-, Kalk-Zement oder Kalkputze. Ungenügend glatte Untergründe müssen vorgängig mit Fixit 400 Gipsspachtel oder mit Fixit 463 Weisszementglätter überarbeitet werden. Stark saugende Untergründe müssen vorgängig mit Fixit 477 Grundierung für Fixit 754 vorbehandelt werden.

Der Verbrauch ist abhängig von der Beschaffenheit des Untergrundes, der Struktur, der Porosität sowie der Applikationsart.

Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein.

Material homogen aufrühren, anschliessend mit einer rostfreien Stahlblechglättekelle eine erste Schicht Fixit 754 zum Erreichen einer möglichst glatten Oberfläche applizieren. Die erste Lage 8 bis 10 Stunden stehen lassen, falls nötig eine zweite Lage Fixit 754 aufbringen zum Erreichen einer absolut glatten Fläche. Kleinste Unebenheiten können mit einem feinen Schleifpapier beseitigt werden.

Die nachfolgenden Schichten werden mit einer kleinen rostfreien Stahltraufel durch entsprechenden wiederholten Materialauftrag in die gewünschte Struktur und Optik gebracht.

Die marmorähnlichen Effekte werden durch die zunehmenden Wiederholungen der Spachtelung in Abhängigkeit der Länge und des Drucks mit dem Werkzeug sowie der Grösse der Stahltraufel erzielt.

Die letzte Schicht mit der Kante der Stahlblechglättkelle auf Hochglanz veredeln. Die Oberfläche so lange glätten, bis der gewünschte Seidenglanz erzielt ist.

  • Bindemittel: Sumpfkalk, Kunstharzdispersion
  • Zuschlagstoffe: Marmormehl
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Pigmente