Toolbox
Downloadkorb (0)
Produkt-Index

Fixit 404 Gips-Rollspachtel

 
Downloads:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__Fixit_404_Gips-Rollspachtel_DC0054642.PDF
52,33 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__Fixit_404_Gips-Rollspachtel_DC0054710.PDF
145,71 kB
Leistungserklärung (DOP) Leistungserklärung__DOP__419334_Fixit_404_Gips-Rollspachtel_CHDE_DC0054787.PDF
48,27 kB
Produktinformation Produktinformation_DC0054770.PDF
116,32 kB
IM0029917_md.jpg btn_search

Fixit 404 wird anstelle des Glättestocks oder beim Glätten von Gipsputzen im eigenen Saft, speziell zum Spachteln von gipshaltigen Putzen angewendet.

Er kann mittels Roller oder Trichterpistole auf den Untergrund aufgetragen werden und dient als Endbeschichtung zum Erreichen einer sehr glatten Oberfläche auf gipshaltigen Untergründen.

Die Auftragsstärke beträgt auf trockenen Untergründen 0 - 2 mm. Bei Anwendung nass-in-nass muss der Fixit 404 auf null ausgezogen werden.

Der Untergrund muss sauber, saugfähig und tragfähig sein.

Fixit 404 wird in sauberes Wasser eingestreut und mit dem Rührwerk zu einer knollenfreien Masse durchgemischt.

Das angemischte Material wird mit dem Roller oder der Trichterpistole auf den Untergrund aufgetragen und mit dem Stielspachtel sofort im Kreuzgang geglättet.

Fixit 404 muss in mind. 2 Arbeitsgängen aufgetragen werden. Vor jedem Auftrag muss der Untergrund genügend fest und saugend sein.

  • Bindemittel: Naturgips
  • Zuschlagstoffe: Kalkfiller
  • Zusätze: Wasserrückhaltemittel, Luftporenbildner, Abbinderegler, Haftvermittler